Sport ab dem 15. April

Im Landkreis Lörrach lag die 7-Tages-Inzidenz drei Tage in Folge über 100, so dass das Landratsamt Lörrach nun mit Allgemeinverfügung die Notbremse zieht. Ab Donnerstag, dem 15.04.2021 gelten somit wieder Einschränkungen in bestimmten Bereichen, die auch Auswirkungen auf die Vereinstätigkeiten haben.

Für den Sportbetrieb bedeutet dies:

  • Bislang konnten im Freien Gruppen von bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahren trainieren. Dies ist ab Donnerstag, 15.04.2021 nicht mehr möglich.

Ab Donnerstag gilt:

  • Außen- und Innensportanlagen werden für den Amateur- und Freizeitsport geschlossen. Erlaubt ist Individualsport auf weitläufigen Anlagen.
  • Gruppensport kann im Freien mit maximal fünf Personen aus nicht mehr als zwei Haushalten stattfinden. Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 14 Jahre werden nicht mitgezählt. Paare, die nicht zusammenleben, zählen als ein Haushalt.

Wir als Segler zählen zu Individualsport auf weitläufigen Anlagen, daher steht dem Sport und damit verbundenen Reparaturen nichts im Wege. Jedoch muss das private Freizeitvergnügen wieder zurück gestellt werden.

Wir informieren euch sobald sich die Situation wieder ändert.
Anbei erhaltet ihr auch das Schreiben des Landkreis Lörrach.

Allgemeinverfügung des Landratsamtes Lörrach vom 13.04.2021 zur Feststellung der Überschreitung des Wertes von 100 bei der Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis Lörrach in 3 aufeinanderfolgenden Tagen

Zusätzliche Informationen